Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 

  • Livestream

Stell dir vor, du bist alleine, deine Familie kümmert sich nicht um dich und du lebst in einem Heim.

Sicherlich stoßen viele von uns bei dieser Vorstellung an Grenzen. Viele haben Eltern, Freunde, Menschen mit denen sie etwas zusammen unternehmen können und Zeit verbringen.
Leider gibt es aber Menschen die das nicht können. Sie leben einsam in Heimen und warten oft auf ein Zeichen, dass man an sie denkt.

Seit 15 Jahren gibt es in Spandau die Aktion „Weihnachten für Alle“. Der Organisator Juergen Kessling möchte älteren Menschen ein Zeichen an Weihnachten schenken, dass doch jemand an sie denkt.
Dazu sammelt die Aktion Geld in der Gesellschaft, dafür werden Dinge für Geschenkpakete gekauft und dafür Zeichnen Kinder Bilder. Für viele ältere Menschen ist das ein wichtiges Zeichen in ihrem Leben. Sie haben niemand und fragen oft schon Wochen vorher, ob es diese Aktion wieder gibt.

Was da in Geschenken verpackt wird sind zum großen Teil Dinge, die wir im täglichen Leben nutzen, die für uns selbstverständlich sind.

Es gibt Seniorinnen und Senioren die von der Grundsicherung leben und die sich werde Saft noch Schokolade leisten können. Eine schier unglaubliche Vorstellung, welche Entbehrung alte Menschen täglich erleben müssen, die von der Familie und der Gesellschaft abgeschrieben sind.

Du kannst diesen Menschen ein Licht sein und die Aktion „Weihnachten für Alle“ unterstützen.
Von Spenden für Lebensmittel bis hin zu helfenden Händen werden Menschen gesucht, die das unterstützen wollen.
Für die Organisatoren wird es immer schwieriger, diese Menschen zu unterstützen. In diesem Jahr sich der Bezirk Spandau aus der Unterstützung raus genommen.

Natürlich wird es jetzt Menschen geben die fragen sich, sind denn die Senioren überhaupt schwul, lesbisch oder transsexuell? 
Sicherlich wird die Eine oder der Andere auf zur Community gehören. Viele konnten nie ein offenes Leben so selbstbewußt wie wir leben. Aber gefragt haben wir niemand. Denn wir sind Menschen und manchmal ist es egal wer oder was man ist.
Unsere Kollegin Frau Bond hat der Aktion am Sonntag in der Sendung 50 Euro gespendet.


Mehr Informationen bekommst du hier: LINK

Last month November 2019 Next month
M T W T F S S
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30