• Livestream

Es ist zu einer Tradition geworden: Die Livesendungen vom lesbisch-schwulen Stadtfestes in Schöneberg. In diesem Jahr findet das größte Straßenfest seiner Art bereits zum 24. Mal statt. Wie jedes Jahr zeigt die LGBT*-Szene bei diesem gigantischen Freiluftvergnügen rund um den Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg, wie man gemeinsam Spaß haben und zusammen feiern kann.

 

Erwartet werden wieder über 400.000 Besucher*innen aus aller Welt. Neben Radio QueerLive werden sich viele verschiedenen Vereine, Organisationen und Initiativen vorstellen. Ein buntes Angebot auf den Bühnen des Straßenfestes sorgt für Abwechslung und genügend Unterhaltungen, um es zwei Tage am Stück zu genießen.

Radio QueerLive wird am Samstag (16. Juli) und Sonntag (17. Juli) jeweils von 15.00 bis 19.00 Uhr live aus dem mobilen Studio am Stand in der Kalckreuthstraße/Ecke Motzstraße senden. Die ersten beiden Stunden auf 88vier und die restlichen beiden eines jeden Tages über den Eventstream von Alex-Radio auf den Internetseiten des Senders.
Im Studio begrüßen das Team von Berlins ältestem Radiomagazin für die LGBT*-Community wieder zahlreiche Gäste. Neben Politikern wird auch der Superintendent des Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg das Studio für ein Interview besuchen. Ebenfalls auf der Gästeliste befinden sich zahlreiche Vereine und Organisationen aus allen Bereichen der LGBT*-Community.

Das lesbisch-schwule Stadtfest findet jedes Jahr eine Woche vor dem Berliner Christopher Street Day statt und gilt als Start in die Pride-Week der Hauptstadt.

 

Empfang der Sondersendungen von Radio QueerLive:

 

Samstag, 16. Juli 2016

 

15.00 bis 17.00 Uhr: Im Programm von Alex-Radio bei 88,4 Mhz und im Livestream -> zum Livestream 
17.00 bis 19.00 Uhr: Über den Alex-Radio-Eventstream -> zum Eventstream

 

Sonntag, 17. Juli 2016

 

15.00 bis 17.00 Uhr: Im Programm von Alex-Radio bei 88,4 Mhz und im Livestream -> zum Livestream 
17.00 bis 19.00 Uhr: Über den Alex-Radio-Eventstream -> zum Eventstream