• Livestream

Alles begann vor 45 Jahren in einer Kulturbrauerei im Ost-Berliner Stadtteil Köpenick, wo sie unter ihrem damaligen Namen "City Rock Band" die größten Hits von Santana, Jimi Hendrix & Co. vor einem 200 Mann Publikum coverten und somit den Grundstein für ihre Karriere legten. 

1977 dann der große Durchbruch. Die Rock-Ballade "Am Fenster" schlug ein wie eine Bombe und sorgte für mächtigen Wirbel. Der Titel, der in seiner Urfassung mit über sieben Minuten deutlich länger war als üblich, verschaffte der Band Bekanntheit bis nach Griechenlad. Auch in Wetsdeutschland gab es kein vorbei an dem Song und so wurde er mit einer golden Schallplatte ausgezeichnet. 

Die Kultband aus Ost-Berlin hat in diesem Jahr also gleich zwei großartige Jubiläen zu feiern. 

Doch damit nicht genug...

Zu diesem großartigen Anlass bringt die fünfköpfige Band ein brandneues Album mit dem Titel "Das Blut so laut" raus. Am Freitag, den   7. März wird es auf allen Plattformen verfügbar sein und die Tour dazu startet ab 28. April. 

"Die Platte hat eine ziemliche Breite. Das geht von der kryptischen Lyrik von Hildegard Maria Rauchfuß bis zu ein paar Geschichten aus dem Alltag, die jeder erlebt haben könnte." hieß es vom Sänger Toni Krahl (62) bei der Vorstellung am Dienstag in Berlin.

Wer jetzt neugierig ist und nicht bis Freitag warten möchte, sollte mal auf der Homepage der Band vorbeischauen, denn dort gibt es ein Video zum neuen Album und es ist möglich bereits in alle Lieder reinzuhören.