• Livestream

Tori Kelly ist eine der heißesten Newcomer aus Amerika und begeistert mit ihrem ersten Album „Unbreakable Smile“ ihre Fans und Kritiker. Trotz etlichen erfolglosen Teilnahmen an Castingshows wie „American Idol“ oder „Star Search“ ist es der 22 jährigen gelungen, ihre Kritiker und auch Fans für sich zu gewinnen. Die gebürtig aus Kalifornien stammende Sängerin überzeugt mit einer kraftvollen Stimme, sowie mit 14 starken, modernen, amerikanischen Pop-Songs. Tori Kelly ist zerbrechlich und zugleich hochaktuell kraftvoll, poppig, urban, mal stark und mal ganz zart. Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sie hat sich auch im Laufe ihrer Kariere einen Namen als Songwriterin im Musik-Business gemacht. Das Album „Unbreakable Smile“ von Tori Kelly ist seit dem 16.10. im Handel und als Download verfügbar 

 

 

Mit 14 Songs im Gepäck, will es der Shootingstar aus Atlanta allen zeigen. Das Album, dass den Titel „All We Need“ trägt, ist eine Mischung aus Hip-Hop, Folk, Funk, Indie-Rock, Rap, R&B und Soul. Veröffentlicht wurde das Album über „Columbia Records“. Raury ist nicht nur Sänger, sondern auch Songwriter und Produzent. Für die Produktion seines Albums ist neben ihm selbst unter anderem Danger Mouse verantwortlich. Laut eigenen Angaben des 19-jährigen Sängers lässt er sich von MusikGrößen wie z.B. Coldplay, Phill Collins, Kanye West, Queen oder Led Zeppelin in seiner Musik inspirieren. Das Album „All We Need“ von Rury, ist seit dem 16.10. überall erhältlich.

An Adele kommt derzeit wohl niemand richtig vorbei. Ihre Songs werden rauf und runter gespielt, Klatschblätter drucken noch mehr erfundene und teils auch wahrheitsgetreue Story über den Superstar. Und auch wir von „Queer Live“ können uns nicht der starken Präsens des Superstars entziehen. Daher haben wir uns gedacht, das wir kurzerhand ein Special live senden möchten. Adele feiert derzeit aktuell mit ihrem neusten Album „25“ ein grandiosen Erfolg.Innerhalb weniger Tage nach dem erscheinen des Albums brach sie sämtliche Rekorde. 

Nach etlichen Features mit andern Künstlern, hat es Missy nun endlich wieder geschafft der Welt einen eigenen Song zu präsentieren. Unterstützt wird sie dabei von keinen geringeren als Pharrell Williams, was deutlich hörbar ist. Nicht nur im Studio sind Missy und Pharrell ein Team, auch in der amerikanischen Ausgabe von „The Voice“ arbeiten beide zusammen vor der Kamera. „WTF (Where They From)“ ist der perfekte Song zum tanzen und feiern.

Sia ist nicht nur Sängerin selbst produzierter Welthits - nein, sie ist nebenbei auch Songwriter für andere Künstler wie Shakira, Rihanna oder Beyonce. Denn genau dieser letzte wichtige Fakt über Sia macht ihr neues Album aus.

Songs, die aus ihrer Feder stammen und ursprünglich für andere Musikgrößen gedacht waren, allerdings abgelehnt wurden sind, hat Sia nun aufgenommen und selbst daraus ein Album für sich kreiert.

Anfang Januar veröffentlichte Shakira einen neuen Song, der den Titel „Try Everything“ trägt. Dieser Song ist der Soundtrack des neuen Animationsflims „Zootopia“ von Disney. Shakira singt aber nicht nur den passenden Soundtrack, sie übernimmt auch die Rolle einer singenden Gazelle – dem größten Popstar in „Zootopia“. „Zootopia“ ist eine Welt, in der die verschiedensten Tiere wie wir Menschen leben. Die Geschichte des Films wird aus der Sicht eines Hasen und eines Fuchses erzählt, die sich anfreunden und uns die Stadt „Zootopia“ zeigen. „Zootopia“ läuft ab dem 03.03. 2016 in den deutschen Kinos an. Für Disney- Fans, ob groß oder klein – definitiv ein MUSS! 

Langen mussten die Fans auf das neuen Album „Anti“ warten, doch zum Release war die Überraschung groß! Keiner hat so wirklich an einen plötzlichen, schnellen Release glauben können. In den letzten Monaten wurde viel spekuliert, doch kamen keine genaueren Details von Rihanna selbst bzw. ihrem Management an die Öffentlichkeit. Nur so viel war immer klar – es wird in diesem Jahr ein neues Rihanna- Album geben. Vorab wurde das Cover vorgestellt, das vom Künstler Roy Nachum entworfen wurde. Ebenso wie das Bild, trägt auch die Platte den Titel „Anti“. Wochen zuvor gab es wöchentlich ein neues Video, das zum einem den Countdown bis zum Release einläutete, die Spannung weiter in die Höhe treiben und gleichermaßen den Hintergrund von „Anti“ besser beschreiben sollte. Doch kam in Woche X kein Video mehr, so dass der Countdown unterbrochen wurde. Die größte Ankündigung war dann aber doch die bevorstehende Tour, die relativ groß von Samsung promoted wird.