Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 

  • Livestream

Viele haben uns in den letzten Tagen angerufen bzw. angeschrieben, wieso das Profil unserer Musikredakteurin Frau Bond nicht mehr bei Facebook ist?
Frau Bond wurde Opfer mangelnder Datensicherheit bei Facebook!

Wie vor einigen Tagen mehrere Zeitungen berichteten, sind im Internet über 500 Millionen Daten von Nutzerinnen und Nutzern aufgetaucht. Die Datenkrake hat es mal wieder nicht geschafft, Informationen zu seinen Nutzer*innen Profilen ausreichend zu sichern. Informationen von den Profilen wie Email-Adressen, Telefonnummern etc. wurden Facebook entwendet und von Drittanbietern genutzt.

Bei unserer Kollegin Frau Bond fingen mit dem Datenklau gleichzeitig störende SMS an. SMS in denen sie aufgefordert wurde, irgendwelche Pakete abzurufen, wenn sie einen bestimmten Link anklickt. Solche SMS kamen in der Regel 5 bis 10 Stück am Tag an!
Weiterhin riefen Callcenter an in denen sie aufgefordert wurde, ihr Geld in Börsengeschäften zu investieren. Unsere Kollegin investierte nicht, was vielleicht auch daran lag, weil die Mitarbeiter sehr gebrochen Deutsch sprachen. Diese Anrufe waren auch sehr belästigend und fanden unabhängig von der Tageszeit statt. Natürlich waren die Absendernummern auch alle gefakt.

 

Am 3. April ist ihr Profil dann bei Facebook deaktiviert worden weil sich fremde Aktivitäten zeigten.
Da unsere Kollegin keine Freundschaftsanfragen bestätigt wo nicht unmittelbar hervorgeht, dass es sich um eine queere Person handelt, war klar, Facebook hat auch die Passwörter zu den Konten rausgegeben.

Was nun?

Facebook hat das Konto deaktiviert und verlangt von unserer Kollegin einen Ausweis.
Zum Einen besteht bei Facebook die Pflicht, sich ausschließlich mit seinem echten Namen anzumelden, heißt also Klarnamen. Zum Anderen hat eine Kunstfigur wie Frau Bond jedoch keinen Ausweis mit ihrem Künstlernamen.
Ein anderer Punkt ist jedoch viel wichtiger.
Wie sicher sind Informationen von Ausweisen bei Facebook, wenn schon 500 Millionen Daten geklaut wurden?
Wie sicher sind die Daten von Kunden, die in der Vergangenheit Werbung bei Facebook geschaltet haben? 
Übrigens hatte Facebook über 10 Jahre kein Problem damit, wenn Frau Bond mit ihrerm Künstlernamen Werbung geschaltet hat. Ihr wurde sogar ein interessantes Werbepaket am Tag vor der Deaktivierung angeboten.


Die Datenkrake Facebook sammelt Informationen von seinen Nutzern*innen und kann am Ende nicht sicherstellen, dass diese auch sicher auf den Servern sind. Das wäre mal ein Fall für den Datenschutz, welcher von der EU klare Richtlinien bekam.
Wenn Einviertel aller Datensätze von Facebook geklaut wurden und jetzt von Drittanbietern zur Vermarktung, Übernahme von Profilen bzw. zum Telefonterror genutzt werden, hat der Konzern ganz massive Probleme. Probleme die die europäische Union unter die Lupe nehmen und massive Strafen verhängen sollte.

Was nun?

Das Profil von Frau Bond ist wohl für immer weg. Damit auch die vielen schönen Bilder von CSDs, Sommercamps, Partys und nicht zu vergessen, ihre Aufnahmen aus der Natur.
Alte Freundinnen und Freunde können uns gerne anschreiben, wenn sie den Kontakt zu unserer Erdbeertorten-Queen halten wollen.

Für euch ist Eins wichtig!

Wenn ihr ominöse SMS bekommt mit Inhalten wo ihr ein Paket abrufen sollt, markiert diese nicht nur als Spam, ändert auch SOFORT euer Passwort bei Facebook.
Nur so habt ihr eine Chance das niemand euer Profilkonto übernimmt.


 

 

Last month August 2021 Next month
M T W T F S S
week 30 1
week 31 2 3 4 5 6 7 8
week 32 9 10 11 12 13 14 15
week 33 16 17 18 19 20 21 22
week 34 23 24 25 26 27 28 29
week 35 30 31