Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 

  • Livestream

Im Jahr 1992 hatte Andreas die Idee für Radio QueerLive. Es wurde notwendig, um der Community die Möglichkeit zu geben, Informationen, Nachrichten und Veranstaltungstipps kurzfristig an die Zielgruppe und Interessierte zu geben.
Andreas plant im Bereich der Themen aber auch die Livesendungen von außerhalb stehen auf seinem Plan. Er ist ein kleiner Perfektionist was die Qualität der Sendung angeht und kann uns schon gewaltig auf die Nüsse gehen :)
Jedoch hat er natürlich recht.
Sein Motto: ihr könnt samstags feiern, ihr dürft aber am Sonntag nicht so klingen. Wir müssen nur perfekt wirken.

Weitere Aktionsgebiete von ihm sind das Gayisland Sommercamp.
Persönlich wandert er gerne durch die Natur, fotografiert und trifft sich gerne mit Freunden in der Nicht-Szene.

Sie ist seit 2009 im Team direkt dabei und leitet die Musikredaktion.
Im Gegensatz zu anderen Stationen richtet sich unserer Zielgruppe nicht an ein bestimmtes Alter. Mit der Musik versucht Frau Bond unterschiedliche Altersgruppen zu erreichen. Sie darf einmal im Jahr die Sendung von Radio Queerlive moderieren. Das ist der Tag, wo unsere Rechtsabteilung dann alle Hände voll zu tun bekommt.
Für die Berliner Community organisiert sie weiterhin die beliebten Gayfloßtouren. Zusammen mit Gemeinsam mehr e.V., dem Berliner Freizeitverein für Schwule und Lesben, plant sie diese Events jedes Jahr.
Frau Bond ist eine Cocktailexpertin, wobei sie sich in den letzten Jahren auf den Carribean Burner konzentriert hat. Darin ist sie so gut, sie merkt, wenn von einem bestimmten Bestandteil auch nur 1 cl fehlt. Sie ist die Einzige mit Zugriff an die Minibar
 

Hallo ihr lieben Zuhörer und Zuhörerinnen und all die anderen da draußen in unserer Queeren Welt.

Ich möchte mich kurz bei euch vorstellen damit ihr auch wisst wer dem „Radio Queerlive“ seine Stimme verleiht und sofern es die Zeit zulässt im Studio mitmischt.

Meine Eltern dachten der Name Kay reicht , der ist kurz, den kann man sich merken. Ich bin im tollen Jahr 1978 zur Welt gekommen und seit nunmehr als über 40 Jahren auf der selbigen.

Da dieses nur ein kurzes Vorstellen sein soll, denke ich mal diese Informationen reichen.

Auch ich habe einen Beruf außerhalb des Radios und unterstütze es aber sofern möglich Ehrenamtlich.

Auch in dem Freizeitverein „gemeinsam mehr e.V.“ bin ich ehrenamtlich aktiv unterwegs.

Genießt die Zeit am Radio mit uns und bleibt gesund…

Vielfalt in einer Radiosendung entsteht nur mit dem Team.
Bei Radio Queerlive werdet ihr am kommenden Sonntag eine neue Stimme hören.
Neyon hat man vielleicht schon hier und da auf Bühnen gesehen mit seinem Musikprojekt.
Bei Radio Queerlive werdet ihr ihn an diesem Sonntag mit einem Musikthema hören. Er freut sich auf die Sendung, ist jedoch genauso aufgeregt.

Zwei Tage später wird er auch in der Renate Betty Show zu hören sein. Unsere beiden Qualitätsjournalistinnen wurden hellhörig und sind auch neugierig auf Neyon.
Wir haben den jungen Sänger jedoch auch auf die beiden Moderatorinnen vorbereitet.

Viel Spaß

Text folgt

 

Last month October 2021 Next month
M T W T F S S
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31