Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 

  • Livestream

+++ Veranstaltungstipp Potsdam +++
Populismus und Rechtsextremismus in Deutschland: was kann die LSBT Szene dagegen tun? Eine offene Diskussion mit Thilo, von der Ich Weiß, Was Ich Tue – Kampagne (Deutsche AIDS Hilfe) – AIDS Hilfe Potsdam

Im Rahmen des CSD Potsdams wollen wir ein brennendes Thema in diesem Wahljahr ansprechen: das politische Engagement von LSBTIQ in Deutschland. In unserer Zeit ist es niemand vorbeigegangen, dass die Stimme der Intoleranz sich immer verschärfen und mehr Zuhörer_innen haben. Auch in einem Land wie Deutschland, wo man seit dem letzten Weltkrieg dachte „nie wieder Hass!“. Andere Lebensweise werden immer schärfer kritisiert und abgelehnt. Aber anderseits werden immer mehr LSBTI Menschen zu populistischen und rassistischen politischen Bewegungen angezogen. Was kann so eine Bewegung erklären? Wie können wir dagegen aktiv handeln? Welche Argumentation kann man gegen diese Hassprädiger_innen erfolgreich nutzen? Thilo, langzeitiger Aktivist bei der Deutschen AIDS Hilfe wird uns ein paar Tipps geben.

21. April 2017

AIDS-Hilfe Potsdam e.V.

- Schwule Männer und MSM - Projektkoordinator

Kastanienallee 27

14471 Potsdam